JUL
DILL
IER


MATCHUME ZANGO'S ALPINE CONNECTION

Matchume Zango (Timbila, Perkussion, Gesang), Jul Dillier (Piano, Akkordeon), Matthias Abächerli (Bass, Violine), Chris Norz (Drums, Perkussion)


Foto: Ernst Kehrli

In der Band trifft ein traditioneller Afrikanischer Musiker auf drei Jazzmusiker aus dem Alpinen Europa.
Auf der Basis traditioneller, archaischer Rhythmen und Gesängen kreieren die vier Instrumentalisten teils fragilen, teils druckvollen Afro-Jazz, der die Grenzen zeitgenössischer Weltmusik neu auslotet.

Matchume Zango ist einer der wichtigsten aktuellen Vertreter der Mozambikanischen Timbilatradition. In zahlreichen Austauschprojekten mit Jazzmusikern, Performance- und Elektronikkünstlern der ganzen Welt setzt er seine musikalischen Wurzeln immer wieder in neue Kontexte.